Opferstimme 


der Leitgedanke bei Opferstimme ist es eure Geschichte zu erzählen. Denn es gibt immer noch zu wenige die die Stimme gegen Sexuellen Missbrauch erheben.

bei Opferstimmen seid ihr gefragt. Denn es gibt zu wenige die sich trauen die Stimme gegen sexuellen Missbrauch zu erheben. Dies hat mich bewegt, 2020 diese Aktion ins Leben zu rufen. Ich möchte hier aufmerksam machen, auf die die keinen Mut haben sich zu äußern.  diese Aktion hat kein Aktionsende diese ist immer verfügbar.

mit dem Hashtag #bernhardmuellersaarde #opferstimme machst du auf diese Aktion in den sozialen Medien Aufmerksam. Bitte teile diesen Link mit deinen Freunden und Bekannten.

 

 

opferstimme hat jetzt seine eigene Seite

opferstimme.bernhard-mueller-saar.de

 

 

%d bloggers like this: